Familienpflege – Unterstützung für Familien

Nicht immer läuft in einer Familie alles nach Plan. Wenn die Mutter oder der Vater ausfallen – was dann? Unsere Familienpflegerinnen unterstützen Familien gerade in häuslichen Notsituationen wie zum Beispiel Krankheit, Problemschwangerschaft, Entbindung, Kur- oder Erholungsaufenthalte der Mutter. Sie betreuen behinderte Menschen und pflegen die Kinder. Unsere Familienpflegerinnen sind ausgebildete Fachkräfte, die eigenverantwortlich pflegerische, hauswirtschaftliche und erzieherische Aufgaben übernehmen.

 

Über alle anfallenden Kosten informieren wir Sie im Vorfeld. Diese Leistung wird bei Mitgliedern von gesetzlichen Krankenkassen in der Regel von der Kasse übernommen. Mitglieder von privaten Kassen und Beamte sollten die Kostenübernahme mit ihrer Kasse bzw. der Beihilfestelle klären.